Reparieren und Wiederherstellen eines beschädigten Benutzerprofils in Windows 7

Manchmal kann Windows 7 ein Profil nicht richtig laden und zeigt die Fehlermeldung Benutzerprofil kann nicht geladen werden an. Bevor Sie extreme Maßnahmen wie das Erstellen eines neuen Profils ergreifen, starten Sie den Computer neu und versuchen Sie, sich erneut anzumelden.

1. Wenn das Problem weiterhin besteht, kann das Benutzerprofil nicht geladen werden.

Benutzerprofil-1

2. Um das Benutzerprofil zu reparieren, klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.

Benutzerprofil-2

3. Klicken Sie unter der Option Systemsteuerung auf Benutzerkonten.

Benutzerprofil-3

4. Klicken Sie auf Anderes Konto verwalten.

Benutzerprofil-4

5. Klicken Sie auf Ein neues Konto erstellen ein Administrator. Dieses muss sich von dem Konto unterscheiden, das beschädigt ist.

Benutzerprofil-5

6. Klicken Sie auf Ordneroptionen.

Benutzerprofil-6

7. Vergewissern Sie sich auf der Registerkarte Ansicht des Dialogfelds Ordneroptionen, dass die Option Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen aktiviert ist.

Benutzerprofil-7

8. Öffnen Sie den Ordner, der mit dem alten Benutzerkonto verknüpft ist, das das beschädigte Profil enthält. Wählen Sie alle Dateien und Ordner in diesem Ordner aus, außer den folgenden:

Ntuser.dat
Ntbenutzer.dat.log
Ntuser.ini

9. Kopieren Sie die Dateien aus dem alten Benutzerkontoverzeichnis in das Verzeichnis des neu erstellten Benutzerkontos.

10. Löschen Sie das beschädigte Benutzerprofil erst, wenn Sie sicher sind, dass Sie alle benötigten Dateien aus dem Profil haben.

11. Wenn alle Dateien in das neu erstellte Benutzerprofil kopiert wurden, starten Sie Ihren Computer neu und melden Sie sich bei dem neuen Profil an.

benutzer-profil-8

VERFAHREN 2
12. Um das Benutzerprofil zu reparieren, klicken Sie auf Start, geben Sie regedit in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste

13. Navigieren Sie zu dem folgenden Schlüssel:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

14. Sobald Sie den Ordner für das beschädigte Profil gefunden haben und Sie einen Ordner mit einem .bak am Ende haben, benennen Sie ihn um, um den .bak-Teil zu entfernen.

benutzer-profil-9

15. Doppelklicken Sie auf RefCount, ändern Sie den Wert in 0 und klicken Sie auf Ok.